Mütze-Logo
Das Mütterzentrum e. V. Fulda - der Treffpunkt mitten in Fulda für Familien, Alleinerziehende, Kinder und Senioren.

Informieren Sie sich über unser aktuelles Programm und Angebot. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen selbstverständlich auch jederzeit gerne telefonisch unter 0661.80 50 zur Verfügung.


Macht mit bei der Bildungsspenderaktion:
Der erreichte Spendenbetrag hat geholfen, die Renovierung der Küche mit zu finanzieren. Allen Spendern vielen Dank! Bitte unterstützt uns auch im Jahr 2015! Es fallen immer Renovierungs- und Instandhaltungskosten an.



Sommerferien

Bitte beachten: In den Sommerferien in der Zeit von Mo. 27.07.15 - So. 16.08.15 finden nur die Vormittagsgruppen statt.
Von Mo. 17.08.15 - So. 06.09.15 hat Die MÜTZE geschlossen. (außer der Abenteuerwoche für Kinder)

Unser neues Halbjahresprogramm Herbst/Winter 2015 ist jetzt ganz bequem als Blättermagazin oder als PDF zum Ausdrucken verfügbar. Schauen Sie mal rein!

  • umfangreiches Betreuungsangebot und Offene Gruppen
  • diverse Erziehungs-Workshops
  • Kurse für Kinder, Erwachsene, Senioren und Familien
  • Ferienprogramm für die kommenden Herbst- und Winterferien
  • Unzählige Spezialangebote
  • viele Kurse mit Kinderbetreuung (s. auch Kursbeschreibung)
  • U3 Krippe und weitere Betreuungsangebote für Kinder

Restplätze noch frei - Abenteuerwoche "Der Natur auf der Spur"

Von Montag, 17.08.15 bis Freitag, 21.08.15 jeweils in der Zeit von 7.30 - 14.00 Uhr, für Kinder 1. - 4. Klasse. Abenteuer erleben in Fulda, das geht!!! Lasst euch überraschen, was man hier alles entdecken, erfroschen und erleben kann. Mit Ausflügen, Aktionen weden wir die Woche zum Ferienerlebnis machen. Mitzubringen: Tägliche Verpflegung, wetterentsprechende Kleidung, Hausschuhe und Sonnenschutz. Es gibt noch Restplätze, Informationen und Anmeldungen bis zum 10.08.15 unter Tel. 0661/8050.

Sommerferienprogramm für Grundschulkinder

Bei den o. g. Angeboten sind noch Plätze frei, siehe Ferienangebot Kids. Anmeldungen unter Tel. 0661/8050.



Den Alltag miteinander teilen
Vater-Kind-Gruppe der „Mütze“ gestaltete zum Hessischen Vätertag ein Buch

Tischtennis spielen, ein Brettspiel rausholen – oder Papa mal richtig durchkitzeln. Das sind Wünsche von Kindern für eine gemeinsame Zeit mit ihren Vätern. Gelegenheit dazu bot nun die Vater-Kind-Gruppe der „Mütze“ in Fulda mit einem Erlebnisprogramm im Rahmen des Hessischen Vätertages. Dessen Ziel war es, Vätern Zeit mit ihren Kindern zu ermöglichen und unter den Papas über ihre Rolle in der Familie ins Gespräch zu kommen.
Im Mütterzentrum am Gallasiniring in Fulda hatten Kinder nun einen ganzen Nachmittag lang mal ihre Papas nur für sich alleine. Die rund 25 Männer und Kinder verfassten dabei ein Väterbuch, an dessen Konzeption der Autor des „Papa-Handbuches“, der Künzeller Robert Richter, mitwirkte. Während die Männer sich an ihre eigenen Erfahrungen mit ihren Vätern erinnerten, brachten die Kinder ihre Erlebnisse und Wünsche für gemeinsame Zeit mit ihrem Vater ein. „Die Kinder hatten keine Schwierigkeiten etwas zu beschreiben, viele mussten sogar aus den Erlebnissen auswählen“, berichtet Knut Heiland, der die Treffen der vor rund 15 Jahren aus einem Geburtsvorbereitungskurs entstandenen Vater-Kind-Gruppe organisiert. Dabei habe sich gezeigt, dass die Kinder vielfach auch regelmäßige, in den Alltag eingebundene Erlebnisse mit ihren Vätern teilen. „Die Erfahrungen der Väter ist ganz anders, sie hatten kaum regelmäßige Termine mit ihren Vätern und erinnern sich oft nur an gemeinsame Urlaubsreisen“, fasst Heiland zusammen. Ein Vater habe als erstes gemeinsames Erlebnis gar den Kauf eines Autos angeführt. Das Väter-Buch der „Mütze“ zeigt, dass heutige Väter eine andere Rolle in der Familie einnehmen als noch vor ein oder zwei Generationen.Die Gestaltung des Buches war eine von landesweit zehn Aktionen im Rahmen des Hessischen Vätertages, der von der hessenstiftung –familie hat zukunft- finanziell unterstützt wurde. Ziel der Veranstaltungen sei es, die Bedeutung von Vätern in der Kindererziehung und für die Gesellschaft bewusst zu machen und zu fördern. „Die vielfältigen Aktionen helfen mit, dass immer mehr Kinder mehr von ihrem Papa haben. Kinder profitieren davon auf allen Ebenen“, sagte Ulrich Kuther, Geschäftsführer der Hessenstiftung.
Blöd nur, wenn man – wie ein Junge sich beklagte - beim Tischtennis immer 9 zu 11 gegen Papa verliert. Aber vielleicht hilft dagegen ja durchkitzeln.


10-Finger PC schreiben für Kinder in den Sommerferien - Terminänderung

In der Zeit von Montag, 27.07.15 - Donnerstag, 30.07.15 jeweils in der Zeit von 9.00 - 11.30 Uhr findet der Kurs 10-Finger-PC-schreiben für Kinder ab 5. Klasse statt. Es gibt noch freie Plätze, eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel. 0661/8050.

Nähkurs - "Meine eigene Tasche" - noch 2 Plätze frei

Am Donnerstag, 25.06.15 findet in der Zeit von 15.00 - 18.00 Uhr statt. Kursdauer: 2x. Kinderbetreuung wird währenddessen angeboten. Voraussetzung: Kenntnisse im Nähen. Es sind noch 2 Plätze frei, Anmeldung unter Tel. 0661/8050, Mo. - Fr. 9.00 - 12.30 Uhr.

Picknick für Kinder und ihre Väter am Aueweiher


- Papa einmal ganz alleine für sich haben – diesen Wunsch vieler Kinder erfüllt das Mütterzentrum am Sonntag, 21. Juni, am Fuldaer Aueweiher. Die Vater-Kind-Gruppe der „Mütze“ unter Leitung von Knut Heiland veranstaltet dort für Väter und ihre Kinder ein Picknick. Eingeladen sind Kinder und ihre Väter in der Zeit von 14 bis 16 Uhr auf der großen Wiese am oberen Teich. Das Picknick, das von der seit rund 15 Jahren bestehenden Gruppe organisiert wird, ist eine von zehn landesweiten Aktionen während des Hessischen Vätertages. Es soll Zeit zum Spielen mit den Kindern und zum Austausch über die Rolle als Vater ermöglichen. Genau dieses Ziel möchte auch die Hessenstiftung unterstützen, die den landesweiten Vätertag finanziell unterstützt. Ziel der zehn landesweiten Veranstaltungen sei es, die Bedeutung von Vätern in der Kindererziehung und für die Gesellschaft bewusst zu machen und zu fördern. „Die vielfältigen Aktionen helfen mit, dass immer mehr Kinder mehr von ihrem Papa haben. Kinder profitieren davon auf allen Ebenen“, sagte Ulrich Kuther, Geschäftsführer der Hessenstiftung.
Nähere Informationen unter Tel. 0661/8050, Mo. – Fr. 9.00 – 12.30 Uhr.

Aktuelles Sommerferienprogramm

Wir haben das Sommerferienprogramm für Grundschulkinder 2015 aktualisiert. Alle Kursangebote siehe Ferienangebot Kids.

Plenum / Infotreffen / Arbeitstreffen

Das nächste Plenum findet am Donnerstag, 25.06.15 um 20.00 Uhr statt, Themen u. a.: Info Soziale Stadt, Putz- und Renovierungspläne, Verschiedenes. Im Anschluss ca. 21.30 Uhr Treffen des Fördervereines, Thema u. a. anstehende Vorstandswahlen.